Theorie –ganz schön praktisch!

Praxistag angehender Hilfspolizistinnen und Hilfspolizisten an der HöV.

In nachgestellten Situationen zeigten künftige Hilfspolizistinnen und Hilfspolizisten ihr Können. Mit realitätsnahen Trainings kamen am Ende des vierwöchigen Lehrgangs die theoretischen Lehrgangsinhalte zur praktischen Anwendung. Dazu gehören unter anderem Kenntnisse aus dem Ordnungswidrigkeiten-, Straßenverkehrs-, Eingriffs- und Strafrecht, aber auch Wissen zum Umgang mit Konflikten und Gesprächsstrategien. In unterschiedlichen Situationen verknüpften die Teilnehmer/innen die Lehrinhalte, wendeten sie praktisch an und agierten auch in fordernden Gesprächssituationen angemessen und souverän. Feedback gab es durch die eingesetzten Dozenten. Diese kommen aus der Hochschullehre oder ausführenden Positionen kommunaler Ordnungs- und Verkehrsüberwachungsämter.