Exkursion zur Landtagsverwaltung war voller Erfolg

20 Studierende im Wahlstudienfach Personalmanagement waren zu Gast im Landtag Rheinland-Pfalz.

„Sie haben mit Ihrem Wahlstudienfach eine gute Wahl getroffen“, so die Direktorin beim Landtag, Ursula Molka, bei der Begrüßung der Gruppe und zeigte in diesem Zusammenhang sehr anschaulich die Bedeutung des Personalmanagements für eine gut funktionierende Verwaltung und damit auch die Landtagsverwaltung auf.

Mit dem Leiter der Zentralabteilung, Klaus Stumpf, sowie der zuständigen Personalreferentin, Tatiana Ziegler, diskutierte der Verwaltungsnachwuchs eingehend Themen rund um moderne Personalgewinnungsverfahren, Personalführung sowie Personalentwicklungsansätze in der Praxis.

Zuvor aber bekamen die Studierenden gemeinsam mit ihrem Dozenten Dirk Roselt bei der durch Ralph Schrader sehr kurzweilig gestalteten Führung durch den Plenarsaal sowie den Gesprächen mit den Vertretern aller Abteilungen, Klaus Stumpf, Markus Pudlo und Siegfried Herrmann, beeindruckende Einblicke in die Abläufe und Arbeitsweisen des Landtags und der Landtagsverwaltung.

„Neben dem herzlichen Empfang haben wir sehr viele wertvolle Eindrücke in die Arbeit im und rund um den Landtag erhalten“, so das Resümee der Gruppe am Ende des Exkursionstages.