4. Band der Mayener Schriftenreihe

Dozenten aus dem Studiengebiet Allgemeines Verwaltungsrecht konzipieren für ihr Studiengebiet das Lehrbuch "Allgemeines Verwaltungsrecht für Studium, Ausbildung und Praxis"

Die Dozenten im Studiengebiet Allgemeines Verwaltungsrecht an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz in Mayen, Ulrike Nauheim-Skrobek, Pascal Becker und Stefan Rankenhohn, haben für dieses Studiengebiet das Lehrbuch "Allgemeines Verwaltungsrecht für Studium, Ausbildung und Praxis" konzipiert, das sich vor allem mit den Bereichen Verwaltungsverfahren, Verwaltungsakt, öffentlich-rechtlicher Vertrag, Aufhebung des Verwaltungsakts und dem Widerspruchsverfahren beschäftigt.

Es bietet den Studierenden Hilfestellung für das Studium und die Prüfungen. Darüber hinaus ist das Werk geeignet, die Anwärter, die das zweite Einstiegsamt anstreben, die Auszubildenden für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten und die Teilnehmenden der Angestelltenlehrgänge I und II während ihrer Ausbildung hilfreich zu begleiten. Auch Praktiker können sich einen schnellen Überblick verschaffen. 

Das Lehrbuch soll zum einen die wichtigsten verwaltungsrechtlichen Grundkenntnisse vermitteln und zum anderen Lösungswege für Problemstellungen anhand von Beispielen und ausformulierten Falllösungen aufzeigen. Dabei wird auch auf unterschiedliche Meinungen in Lehre und Rechtsprechung eingegangen. Hauptsächlich werden die Regelungen in Rheinland-Pfalz zugrunde gelegt.

Ein Exemplar des Anfang August erschienen 4. Bandes der Mayener Schriftenreihe überreichten die Verfasser heute Herrn Direktor Weisbrod