Dozenten der HöV unterstützen Stadtverwaltung Mayen beim Mentorenprogramm

Die Stadtverwaltung Mayen hat in Zusammenarbeit mit der HöV ein Mentorenprogramm entwickelt.

Die Stadtverwaltung Mayen hat in Zusammenarbeit mit der HöV ein Mentorenprogramm entwickelt um die "Neulinge" (Studierende, Auszubildende) bei ihrem Start ins Studium oder in die Ausbildung und während dieser Zeit zu begleiten.

Bei den Mentorinnen und Mentoren handelt es sich um erfahrene und selbst erst kürzlich aus der Ausbildung und dem Studium kommende Mitarbeiter/ -innen der Stadtverwaltung Mayen. Im Rahmen des Programms sollen sie unter anderem den Nachwuchskräften mit Rat und Tat zur Seite stehen, ihre Erfahrungen und das bereits angeeignete Wissen weitergeben.

Bei einem Einführungstag unter Leitung der beiden Dozenten der HöV, Klaus Pichler und Dirk Roselt, lernten sich alle offiziell kennen. An diesem Tag wurden gemeinsam mit den Dozenten der HöV die Wünsche, Erwartungen und Ziele der Mentorinnen / Mentoren und Mentees an das Programm eruiert. Außerdem wurden auch Regeln für die Zusammenarbeit vereinbart.

Im Herbst wird man sich zu einem Feedback-Gespräch treffen um die ersten Erfolge und Verbesserungsmöglichkeiten des Mentorenprogramms auszuloten.

Hier gehts zum Pressebericht der Stadt Mayen.