21 Teams kämpfen um den Wanderpokal der HöV

Team der 16-V-05 holt sich den Turniersieg

Auch in diesem Jahr organisierte die Studierendenvertretung der HöV in der Sporthalle der Mayener Albert-Schweitzer-Realschule plus ein Fußballturnier. Den vom HöV Direktor Klaus Weisbrod gestifteten Wanderpokal konnte sich das Team der Studiengruppe 16-V-05 sichern. Für gute Stimmung sorgten die einzelnen Fangruppen der Mannschaften. Mit dem "Kreativ-Preis" wurden diesmal die Fans der 16 V 07, verkleidet als „Schneewittchen und die 7 Zwerge“, ausgezeichnet. Neben den 21 Teams besuchten auch mehrere hundert Zuschauer die rundum gelungene Veranstaltung.